Foto: Stanglwirt/Paul Dahan

Tiroler Wellnesskongress 2018

Branchentreff für Wellness, Gesundheit und innovative Hotellerie

26.02.2018
Der Cluster Wellness Tirol forciert und initiiert seit Jahren Projekte und Veranstaltungen, um die heimischen Kompetenzen aus Technologie, Gesundheit und Tourismus miteinander zu verknüpfen. Verschaffen Sie sich beim diesjährigen Tiroler Wellnesskongress einen Überblick über die aktuellsten Trends und Angebote und hören Sie, was der international renommierte Trendforscher Dr. David Bosshart (GDI) dazu zu sagen hat.

Das Geschäft mit Gesundheit und Wohlbefinden ist eine Goldgrube. Eine Reihe von Angeboten zur Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit wurde von der Wellnessbranche bereits entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht. Diese Angebote sind angepasst an die Ansprüche von Gästen, die sich heute ebenso wie deren Auffassung von Gesundheit, Wohlbefinden und Glück laufend ändern. Aktuell ist es die Digitalisierung, die neue Türen öffnet. Durch die aber nicht jeder gesundheitsbewusste Gast automatisch gehen will, manche streben ganz im Gegenteil nach „Digital Detox“. Vor diesem Hintergrund eröffnen sich speziell für die Hotellerie neue Chancen, Konzepte und Geschäftsmodelle.

Der Cluster Wellness Tirol der Standortagentur Tirol lädt in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Tirol alle Interessierten herzlich zum Wellness Kongress 2018 ein.
 

Datum: Donnerstag, 14. Juni 2018
Zeit: 08.30 - 17.30 Uhr
Ort: Villa Blanka, Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck
Links: Programm Tiroler Wellnesskongress 2018 / Unsere Referenten stellen sich vor


Highlights

  • Was hat der international renommierte Trendforscher Dr. David Bosshart (Gottlieb Duttweiler Institut) dazu zu sagen?
  • Welche neuen Trends, Technologien, Kundenbedürfnisse und Kundenwünsche kommen auf die Wellness- und Gesundheitsbranche zu und wie kann man von diesen Entwicklungen profitieren?
  • Ist mentale Wellness ein Geschäftskonzept für die Hotellerie?
  • Was kann Emotionalisierung von Räumen im Spa-Hotel bewirken?
  • Ist durch die Veränderungen im Hotelmarkt das Ende der klassischen Wellnesshotellerie erreicht? Oder tun sich vielmehr neue Geschäftsmodelle auf?

Antworten auf diese Fragen suchen wir gemeinsam mit Ihnen beim größten Netzwerktreffen der Wellness-Community in Tirol, am Tiroler Wellness Kongress 2018. Außerdem erfahren Sie den aktuellen Stand des EU-Projekts WinHealth, in dem die Auswirkungen von Wintersport auf die Gesundheit untersucht und darauf aufbauend neue touristische Angebote entwickelt werden.

Zurück

nach oben