Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft zahlen sich aus!

13.06.2019
Relevanz von Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft für Ihr Unternehmen

Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft zahlen sich aus - im Schnitt betragen Materialkosten in produzierenden Betrieben über 40 %. Der durchschnittliche Anteil der Materialkosten an den Herstellungskosten eines Produkts liegt bei 46 % (Quelle: Materialeffizienzlabor).

Materialeffizienz ist ein Schlüssel, um Kosten und Kostenrisiken zu senken. Mit der Senkung der Materialkosten geht fast immer auch eine Senkung weiterer Kosten, wie etwa Arbeits-, Energie-, Lager-, Transport- und Entsorgungskosten, einher. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft geht noch einen Schritt weiter: Rohstoffe sollen innerhalb eines geschlossenen Kreislaufs wiedergenutzt und recycelt werden. Am Ende entstehen kaum noch Abfälle. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Kreislaufwirtschaft auf Ecodesign und umfasst den gesamten Lebenszyklus von Gütern und Dienstleistungen.

Wir laden Sie ein, die Relevanz von Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft für Ihr Unternehmen zu hinterfragen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Initiative für mehr Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft starten.


Datum: Donnerstag, 13. Juni 2019
Zeit: 16.00 – 18:45 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol, Ing.-Etzel-Straße 17, 6020 Innsbruck, Raum Cremer
Links: Anmeldung / THE CIRCULARITY GAP REPORT 2019

Dateien zum Download (pdf)
Programm

16:00 – 17:00
Impulse & Begrüßung

Kreislaufwirtschaft als Chance für neue Geschäftsmodelle und ökointelligente Produkte
Dr. Rainer Pamminger, TU-Wien & ECODESIGN company

Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0: Potenziale für KMU des verarbeitenden Gewerbes
Tom Buchert, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE)

So geht’s: Material- & Ressourceneffizienz in einem metallverarbeitenden KMU
Hannes Rudigier, Produktionsleiter der Metallverarbeitung Bitschnau

17:00 – 17:45
Im Dialog – moderierte Diskussion mit den Referenten an den Thementischen

17:45 – 18:15
Online Voting - Was brauchen Sie?
Wir möchten von Ihnen wissen, welche Themen rund um Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft für Ihr Unternehmen relevant sind, um darauf aufbauend ein maßgeschneidertes Angebot zu entwickeln.

18:15 - 18:45
Ausklang & Networking

 

 

Zielgruppe
Management, Produktionsleiter, Produktdesigner sowie Energie- & Ressourcenverantwortliche von produzierenden Unternehmen

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen wird um Ihre Online-Anmeldung unter www.standort-tirol.at/ressourcenkreislauf19 bis 11. Juni 2019 gebeten.

 

Eine Kooperationsveranstaltung der Standortagentur Tirol, der Industriellenvereinigung Tirol und dem Project CIRCE2020 der Abfallwirtschaft Tirol Mitte im Rahmen von ecotirol.

    

 

Zurück

nach oben