Home für Clusterpartner Schwerpunkte Bio- und Pharma-Standort Tirol

Exzellente Forschung & Entwicklung in Tirol

First-rate research and development in Tyrol

Bio- und Pharma-Standort Tirol

Die pharmazeutischen Unternehmen in Tirol, die universitäre und klinische Forschung und die daraus hervorgegangenen biotechnologisch orientierten Spin-Offs sind eine Erfolgsgeschichte.

Daher sind rote (medizinische) Biotechnologie sowie pharmazeutische Forschung und Produktion zu Kernthemen des Clusters Life Sciences der Standortagentur Tirol geworden.

Durch gezielte Ansiedlungen und Unternehmensgründungen, die bestmögliche Unterstützung der ansässigen Unternehmen (insbesondere der KMUs), die Erhöhung der kritischen Masse an Unternehmen in Tirol insgesamt, den Ausbau der Infrastruktur und die intensive Vernetzung zwischen den Forschungseinrichtungen und Kliniken und der Industrie sollen Biotechnologie sowie Pharmazeutische Forschung und Entwicklung gestärkt und die Tiroler Forschungslandschaft und der starke Medizintechniksektor ergänzt werden.

Tyrol – a centre for biotechnology and pharmaceuticals

The Tyrolean-based pharmaceutical companies, the region’s university and clinical research teams and the resultant biotechnology-oriented spin-offs all enjoy a particularly successful track record.

For that reason, red (i.e. medical) biotechnology and pharmaceutical research and production have become core areas within the Standortagentur Tirol’s Cluster Life Sciences.

The organisation aims to boost research and development in the fields of biotechnology and pharmaceuticals, enhance the Tyrolean research sector as a whole and strengthen other sectors complementing the strong medical technology sector. This is achieved through the targeted locating of new companies and business start-ups, optimum support for resident companies (small and medium-sized enterprises in particular), the overall expansion of the critical mass of companies in Tyrol, infrastructure development and intensive networking between research establishments, hospitals and industry.

Kontakt

DDr. Petra Stöckl
Cluster Management Life Sciences

petra.stoeckl@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.248
t +43.(0)512.576262.248
f +43.(0)512.576262.210

Multimedia

Der Molekularbiologe Lukas Huber lobt den Wissenschaftsstandort Tirol.

YouTube-Video ansehen

Kontakt

Dr. Marcus Hofer
Leitung Förderprogramme

marcus.hofer@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.213
t +43.(0)512.576262.213
f +43.(0)512.576262.210