Foto: Standortagentur Tirol

Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Tiroler Technologiebrunch 2019

22.08.2019
Exklusives Netzwerk-Treffen im Rahmen des Europäischen Forum Alpbach.

Die Veranstaltung ist ausgebucht!
Tiroler Technologiebrunch, das exklusive Treffen zum Auftakt der Technologiegespräche in Alpbach.

Datum: Donnerstag, 22. August 2019
Zeit: 10.30 bis 13.00 Uhr
Ort: Hotel Alphof, 6236 Alpbach 486
 

Erfahren Sie mehr über das Forschungs- und Technologieland Tirol und lernen Sie anlässlich „350 Jahre Universität Innsbruck“ ausgewählte Best Practices des Technologietransfers kennen. Darunter mit AQT ein Spin-off-Unternehmen der Universität Innsbruck, das die Entwicklung und Vermarktung von Quantentechnologien an vorderster, internationaler Front vorantreibt.

Programm

10.30 Uhr
Willkommen & Check-in

ab 11.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Marcus Hofer, Geschäftsführer Standortagentur Tirol

Die Universität Innsbruck baut Brücken in die Zukunft
Tilmann Märk, Rektor der Universität Innsbruck

Technologieland Tirol: Von der Spitzenforschung zum Wachstum
Patrizia Zoller-Frischauf, Tiroler Landesrätin für Wirtschaft

ab 11.30 Uhr
Uni-Spin-off AQT: Pole-Position im internationalen Wettlauf um den kommerziellen Ionenfallen-Quantencomputer

  • Dr. Thomas Monz, Mitgründer und CEO AQT
  • Dr. Henrietta Egerth, Geschäftsführerin Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
  • Dr. Sara Matt-Leubner, Leiterin Transferstelle Wissenschaft-Wirtschaft-Gesellschaft, Universität Innsbruck
  • Dr. Eugen Stark, Geschäftsführer Industriellenvereinigung Tirol

        Moderation: Dr. Marcus Hofer, Geschäftsführer Standortagentur Tirol

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Standortentwicklung zur Forschungs- und Technologiepolitik in Tirol und Europa auszutauschen.

 

Veranstaltungshinweis
Geschlossene Veranstaltung. Teilnahme nur mit Einladung und nach Anmeldung möglich.

Zurück

nach oben