SAT Presse und Medien 02 (1280x480 (16:6 für Teaser))

Das 8. Internationale Forum Mechatronik findet am 21. und 22. November 2012 in Mayrhofen in Tirol statt.

Presseeinladung: 8. Internationales Forum Mechatronik

09.10.2012
Das 8. Internationale Forum Mechatronik ist für Betriebe und Forschungseinrichtungen der Mechatronik-Branche wichtigster Impulsgeber und Brennpunkt im deutschsprachigen Raum. Über 200 TeilnehmerInnen und AusstellerInnen treffen sich am 21. und 22. November bei der diesjährigen Tagung in Mayrhofen im Zillertal, Österreich.

Kernthemenfelder des 8. Internationalen Forums Mechatronik sind Mechatronik in der Energie- und Umwelttechnik, in der industriellen Anwendung, in der Medizintechnik und Techniken zur Automatisierung und Robotik. Neben Fachvorträgen zu Forschung und Entwicklung stehen die Vernetzung der BesucherInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft und eine Ausstellung mit geführter Postersession im Mittelpunkt des Forums. Außerdem werden Firmenbesichtigungen der Unternehmen Tyrolit Schleifmittelwerke Swarovski KG (Schwaz) und Binder Holz GmbH (Fügen) angeboten. Bei der Abendveranstaltung wird der Extrembergsteiger Prof. Peter Habeler in seinen Vortrag mit dem Publikum „an die Grenzen gehen“. Eine „Mechatronik-Lounge“ sowie ein eigener Pressebereich bieten Gelegenheit für persönliche Gespräche.

Die Eckdaten auf einen Blick:

8. Internationales Forum Mechatronik
21. und 22. November 2012
Europahaus Mayrhofen
Dursterstraße 225
6290 Mayrhofen in Tirol, Österreich

Das detaillierte Programm sowie Informationen zu den Referenten, Firmenbesichtigungen und zum Veranstaltungsort finden Sie online unter www.mechatronikforum.net

Die Teilnahme am IFM ist für MedienvertreterInnen kostenlos. Gerne koordinieren wir Interviewtermine für Sie und stehen für Anfragen jeder Art gerne zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung unter http://www.standort-tirol.at/mechatronikforum

Veranstaltet wird das 8. Internationale Forum Mechatronik vom Cluster Mechatronik Tirol in Zusammenarbeit mit dem Mechatronik Kompetenz-Netzwerk in Ostbayern, dem Cluster Mechatronik und Automation in Bayern, dem Landesnetzwerk Mechatronik Baden Württemberg e.V., dem Mechatronik-Cluster der Clusterland Oberösterreich GmbH und der ecoplus, der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften – Institut für Mechatronische Systeme IMS und dem TIS Südtirol, unterstützt durch das Interreg-Projekt ALPS4EU.


Rückfrageinformation:

Standortagentur Tirol
Mag. Florian Schallhart
florian.schallhart@standort-tirol.at
0043.512.576262.14
0043.676.843.101.214
 

Zurück

nach oben