Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Bildnachweis: Standortagentur Tirol

im kontext

08.03.2023
Scheitern von Projekten: Verstehen - Verändern - Verbessern

Ein Projekt scheitert, die Schuldfrage steht im Raum und die Suche nach den Verantwortlichen beginnt – das ist wohl der falsche Ansatz. Meist ist es eine Vielzahl einzelner Faktoren und Umstände, die zum Misserfolg führen. Daher ist eine konstruktive Fehlerkultur, in der die einzelnen Schritte wertfrei und objektiv analysiert werden, essentiell um zu verstehen, woran es letztlich lag.
 
Datum: Mittwoch, 08. März 2023
Zeit: 13:00 - 20:00 Uhr 
Ort: congresspark igls, Kurweg, 6080 Innsbruck-Igls
Links:
Anmeldung / Programm (offiz. Website)
 
Weiterentwicklung beruht auf positiven und negativen Erfahrungen, deshalb sollte das Scheitern auch als Chance erkannt und für die Zukunft wertvolle Lessons Learned daraus mitgenommen werden. Doch müssen es nur Ihre eigenen Erfahrungen sein? Lernen Sie aus den Fehlern anderer! Unsere ExpertInnen zeigen Ihnen durch eine ausgewogene Mischung an praktischen Beispielen und bewährten Ansätzen, wie Sie die richtigen Schlüsse ziehen, Fehler zukünftig vermeiden und Projekte erfolgreicher umsetzen.
 
 
Programm
13:00 – 13:15 Uhr

Eröffnung und Einstieg in den Kongress
Raum A

13:15 – 14:00 Uhr
Keynote: Sind (hoch)komplexe Projekte zum Scheitern verurteilt?
Mag. Wolfgang Grilz MSc, Trigon Entwicklungsberatung Unternehmensberatung GmbH, Wien
Raum A
 

14:15 – 14:50 Uhr
Erste Doppeleinheit
In diesem Zeitfenster finden zwei Einheiten in zwei unterschiedlichen Räumen statt.


Lösungsorientierte Gesprächsführung in Projekten
Justus Klug, BA, Trainer & Coach bei KL Beratung e.U., Zell am Moos
Raum A

Evaluierung von gescheiterten Projekten / Video-Teaser
Mag. Markus Metzger, MSc, illwerke vkw AG, Bregenz
Raum B

14:50 – 15:15 Uhr
Pause
 

15:15 – 15:50 Uhr
Zweite Doppeleinheit
In diesem Zeitfenster finden zwei Einheiten in zwei unterschiedlichen Räumen statt.


The Return on Failure. Aus Fehlern Chancen machen
Bettina Wenko, Initiatorin & Moderatorin FuckUp Nights, Innsbruck
Raum A

Erfolgreich Scheitern – ein (Kurz)Workshop mit agiler und klassischer Projektmanagement Reflexion
Ing. Mag.(FH) Andreas Sagmeister, Zumtobel GmbH, Dornbirn
Raum C
 

15:50 – 16:25 Uhr
Dritte Doppeleinheit
In diesem Zeitfenster finden zwei Einheiten in zwei unterschiedlichen Räumen statt.


Mission Impossible: Wenn gut gemanagte Projekte an der Governance scheitern
Christian Rudischer, Rudischer Management Consulting, Baden bei Wien
Raum A

Fortsetzung Workshop - Erfolgreich Scheitern
Ing. Mag.(FH) Andreas Sagmeister, Zumtobel GmbH, Dornbirn
Raum C
 

16:25 – 17:00 Uhr
Vierte Doppeleinheit
In diesem Zeitfenster finden zwei Einheiten in zwei unterschiedlichen Räumen statt.


Verstärkung des Projekt- oder Programmteams in der Eskalation
Gerhard Zimmert, ATOS IT Solutions GmbH, Wien
Raum A

Technisches Anforderungsmanagement - Scheitern durch Wissenslücken
Alexander Langer, thyssenkrupp Dynamic Components, Ilsenburg (Deutschland)
Raum B

17:00 – 17:25 Uhr
Pause
 

17:25 – 18:00 Uhr
Fünfte Doppeleinheit
In diesem Zeitfenster finden zwei Einheiten in zwei unterschiedlichen Räumen statt.


Herausforderungen bei innerstädtischen Infrastrukturprojekten
Ing. Marcus Apperl, Ing. Mag. Eckart Pichler, IKB AG, Innsbruck
Raum A

Scheitern in Projekten ist fix - Lernen und Innovieren auch!
Ing. Mag. (FH) Andreas Walcher, zPM, AT Solution Partner GmbH, Innsbruck
Raum B

 

18:00 – 18:45 Uhr
Keynote: Über Sinn und Unsinn des Scheiterns Video-Teaser
Reinhold M. Karner, Business Advisor, Enabler for reliable & sustainable success, Oberau
Raum A

19:00 – 19:20 Uhr
Neues von der Projekt Management Austria
Raum A

19:20 – 20:00 Uhr
Themenpool - Diskussion
Raum A

 
 
Veranstaltungshinweise
Kosten
Studierende EUR 105,00
Mitglieder (pma, zPM oder Standortagentur Tirol Cluster Mechatronik) EUR 130,00
Nicht-Mitglieder EUR 150,00


Im Teilnahmepreis sind Vorträge, Unterlagen, Speisen, Getränke und der Besuch der Informationsstände inkludiert. Sowohl die pma Mitgliedschaft, die Standortagentur Tirol Clustermitgliedschaft, als auch das PM-Zertifikat bzw. die Studienberechtigung müssen zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültig sein. Preise verstehen sich inkl. 20 % USt. 

Anmeldung 
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger
online-Anmeldung bis 06. März 2023 möglich. 
 
Stornobedingungen
Wird nach verbindlicher Anmeldung diese storniert, hat der/die AnmelderIn bis spätestens 14 Werktage vor Veranstaltungsbeginn (Stichtag) 50% der Stornogebühr zu erstatten. Nach diesem Stichtag beträgt die Stornogebühr 100%. Der Antrag auf Storno kann nur schriftlich an
event@imkontext.eu erfolgen. Es ist nur dann rechtswirksam vereinbart, wenn der Veranstalter ebenfalls sein Einverständnis gibt. 
 
Veranstalter
PDAgroup
Rennweg 1, 6020 Innsbruck

+43 (0)512 56 09 70
e office@pdagroup.net
 
 
Als Kooperationspartner der Veranstaltung wird die Standortagentur Tirol mit einem Präsentationsstand vertreten sein. Zusätzlich besteht die Möglichkeit für 3 Clustermitglieder, sich und die eigenen Produkte mittels eigener Standplätze während dieser Veranstaltung zu präsentieren. Bei Interesse bitte um Anmeldung an Ing. Andreas Herbst.
 
 
 
       
 

Zurück

nach oben