Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Online Seminar: Mit Big Data, Digital Analytics und künstlicher Intelligenz den unternehmerischen Erfolg steigern

31.03.2020
Aus der Workshopreihe: Wellness INNOVATIV - Digitize your Wellness Business

Die Digitalisierung führt über alle Branchen und Lebensbereiche hinweg zu einer Zunahme an Menge und Vielfalt von Daten. Diese Entwicklungen werden sich noch weiter intensivieren und machen auch vor der Wellness- und Gesundheitsbranche keinen Halt. Die Möglichkeiten effektiver Datenanalyse sind zahlreich: Diese reichen von Schaffung klarer Entscheidungsgrundlagen über Optimierung der Geschäftsprozesse und Kalkulation von Risiken bis hin zur Steigerung der Kundenorientierung und der Profitabilität eines Unternehmens.

Vor diesem Hintergrund lädt digital.tirol alle Interessierten aus der Wellness- und Gesundheitsbranche zum Online Seminar „Mit Big Data, Digital Analytics und künstlicher Intelligenz den unternehmerischen Erfolg steigern“ ein.

Das Online Seminar bietet Ihnen einen kompakten inhaltlichen Überblick zu den wichtigsten relevanten Themenfeldern (Big Data, Künstliche Intelligenz, Digital Data Analytics, Data Science). Sie erhalten Impulse im Hinblick auf praktische Werkzeuge zur Datenanalyse und –visualisierung sowie Verweise auf weiterführende Informationsquellen. Im abschließenden Teil arbeiten Sie an interessanten Data Analytics Anwendungsfeldern zur Steigerung Ihres unternehmerischen Erfolgs.

Datum: Dienstag, 31. März 2020 (Q&A Session am 7. April 2020)
Zeit: 08.30 – 13.00 Uhr
Ort: online (Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link und die Anleitung zum Online-Seminar per separatem Email)
Link: Anmeldung

Workshop-Inhalte

1. Einführung

· Digitalisierung als Treiber von Big Data und Data Analytics

· Welchen Mehrwert bieten Datenanalyen?

· Die wichtigsten Trends und Themen im kompakten Überblick bzw. in gemeinsamer Reflektion (Big Data, Künstliche Intelligenz, Digital Data Analytics, Data Science)

2. Tools und Methoden aus dem Bereich Data Analytics / Data Science

· Welche Tools und Methoden sind verfügbar?

· Für welche Arten von Daten eignen sich welche Tools und Methoden?

· Für welche Fragestellungen und Organisationen eignen sich welche Tools und Methoden?

3. Smart Data Canvas

· Gemeinsame Definition von “datenorientierten” Fragestellungen aus Sicht der teilnehmenden Unternehmen

· Grundlage für Definition von Strategien und Maßnahmen zur Steigerung des unternehmerischen Erfolgs und weiterführende Diskussionen.

 

Zielgruppe
Einsteiger, welche sich einen Überblick in die Themen Big Data, Künstliche Intelligenz, Digital Data Analytics, Data Science verschaffen wollen und Einblicke in die Welt der Datenanalysen generieren wollen.

Den TeilnehmerInnen werden Vorbereitungsunterlagen zur Verfügung gestellt.


Q&A Session
Zusätzlich findet am Dienstag, 07. April 2020 (18.00 – 20.00 Uhr) eine Q&A Session statt, in welcher auf spezifische Fragestellungen der TeilnehmerInnen eingegangen wird. Detailinformationen zum Webinar und zur Q&A-Session erhalten Sie direkt im Workshop.

Veranstaltungshinweise

Die Workshopleitung

Mag. Johannes Spiess (Jahrgang 1982) studierte Internationale Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Newcastle upon Tyne (UK) mit Schwerpunkt Strategisches Management. Seit 2007 ist er in unterschiedlichen Funktionen bei der Joint Systems GmbH tätig, einem internationalen Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf Marketing und Informationssysteme in Innsbruck. Dort half er mit, die Abteilung Data Science & Analytics aufzubauen, welche er aktuell leitet. Wenn Johannes Spiess darüber hinaus nicht zu Data Science Themen bloggt (www.askyourdata.co) oder unterrichtet (MCI, FH-Kufstein), verbringt er Zeit mit seiner Familie oder beim Sport.

Kosten
Ermäßigte Teilnahmegebühr für Clustermitglieder: 30 Euro (inkl. USt)
Teilnahmegebühr für Nicht-Clustermitglieder: 120 Euro (inkl. USt)

Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich bis zum 24. März 2020 unter www.standort-tirol.at/wellnessdigital20 an.

Stornobedingungen
Stornierungen der Workshops sind bis zum 24. März kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen sind 100 % der Teilnahmegebühr zu entrichten. Ihre Stornierung senden Sie bitte immer schriftlich an Frau Andrea Haas.

Zurück

nach oben