Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

7. Club|17

19.09.2019
Showtime exklusiv für innovative Unternehmen aus den Tiroler Clustern

Bühne frei für innovative und inspirierende Unternehmen: Seit Januar 2019 ist der Club|17 das neue und exklusive Veranstaltungsformat von Clustermitgliedern für Clustermitglieder.

Datum: Donnerstag, 19. September 2019
Zeit: 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol, Ing.-Etzel-Straße 17/2. OG, 6020 Innsbruck
Link: Club|17, Anmeldung

Was wird geboten?
2 - 4 Kurzpräsentationen zu je 10 Minuten, danach 7 Minuten Fragen & Antworten.
Also 17 Minuten Showtime für neue, große, inspirierende oder internationale Ideen, Projekte und Personen aus den Tiroler Clustern — clusterübergreifend und offen für alle Themen. Ein Netzwerktreffen für Ihren persönlichen Vorteil.

Was bringt mir das?
Der Club|17 bietet Ihnen einen exklusiven Rahmen mit kurz und knackig dargebotenen Präsentationen, frischen Ideen, interessanten Personen sowie die Gelegenheit für persönliche
Gespräche und neue Bekanntschaften.
Der Club|17 ist Ihr Fixtermin, bei dem Sie ungezwungen die Kernkompetenz der Tiroler Cluster
nutzen können: Vernetzung.
 

Die Themen & Vortragenden beim 7. Club|17

Agenda "Made in China 2025“
Von Copy Cat zu Innovationsleader. Chinas progressive Wirtschaftspolitik ließ die Werkbank der Welt zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht wachsen. Die Agenda 2025 soll nun das Land nicht nur als Vorreiter für High Tech und Innovation positionieren, sondern auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz in den Fokus rücken. Mythos und Fakt darüber, wie China Qualität über Quantität und Effizienz in den Vordergrund stellen will.  

Bettina Lindner-Mraz , Global Sourcing Services AG 

 

Darf es etwas mehr sein an … knackiger und effizienter Produktentwicklung?
Effiziente Produktentwicklung und Produktion funktioniert nur wenn Prozess- und Anforderungsmanagement und die Managementmethoden harmonisch ineinandergreifen. Schwierig? Wunschvorstellung? Ich erzähle Ihnen anhand unseres aktuellen Innovationsprojektes wie das Unmögliche möglich gemacht werden kann.

Thomas Holzer, Geschäftsführer, OMNI Inform-Pro GmbH

 

CIRCE2020 - Kreislaufwirtschaft für Tiroler Unternehmen
Ziel der Kreislaufwirtschaft ist es, dass Rohstoffe innerhalb eines geschlossenen Kreislaufs wiedergenutzt und recycelt werden, sodass am Ende kaum Abfälle entstehen.  

Wo lassen sich Stoffströme regional noch optimieren? Genau das schaut sich die ATM im Rahmen des Projektes CIRCE2020 genauer an.  

Dr. Maria Ortner, Projektmanagerin, Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH

 

Wichtige Veranstaltungsinformationen

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich Mitgliedern einer Clusterinitiative der Tiroler Standortagentur vorbehalten und kostenlos.

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens 15. September 2019.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl. First come - first served.

Zurück

nach oben