Innovation

Erinnerung an das Pressegespräch: Präsentation DIH West und Start der 2. Ausschreibung Digital Innovation Hubs mit BMin Margarete Schramböck

29.06.2020

 

Termin: Montag, 6. Juli 2020
Zeit: 09.30 Uhr
Ort: ICT-Technologiepark, Seminarräume 1 + 2, Technikerstraße 21a, 6020 Innsbruck


Digital Innovation Hubs (DIH) sind Kompetenznetzwerke, die heimische KMU bei ihren Digitalisierungsbestrebungen unterstützen. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) fördert mit dem Programm, das von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) abgewickelt wird, kleine und mittlere Betriebe bei der erfolgreichen digitalen Transformation. Anlässlich des Starts der zweiten Ausschreibung und zur Präsentation des DIH West, der Westösterreichs KMU mit Standorten in Dornbirn, Innsbruck, Kufstein und Salzburg den Zugang zum Know-how der Forschungseinrichtungen erleichtert, laden wir zu einem Pressegespräch mit folgenden Gesprächspartnerinnen:
 

  • Dr. Margarete SCHRAMBÖCK, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • KR Patrizia ZOLLER-FRISCHAUF, Tiroler Landesrätin für Wirtschaft und Digitalisierung
  • Prof. Dr. Ruth BREU, Universität Innsbruck, wissenschaftliche Leiterin DIH West


Begrüßung und Einleitung: Prof. Dr. Tilmann MÄRK, Rektor der Universität Innsbruck

Weiter anwesend sind die Vertreter der Partnerorganisationen: Mag. Walter HAAS (ITG - Innovationsservice für Salzburg), Dr. Joachim HEINZL (WISTO), Dr. Marcus HOFER (Standortagentur Tirol)

Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz Ihrer Kolleg*innen bitten wir Sie, Ihren Mund-Nasen-Schutz mitzunehmen und die Sicherheitsvorkehrungen und Hygienemaßnahmen vor Ort zu beachten!

Livestream:
Für alle, die nicht persönlich teilnehmen können, wird das Pressegespräch live im Internet übertragen. Fragen können während der Übertragung in einem Chat gestellt werden. Melden Sie sich bitte bis Freitag, 3. Juli, 17.00 Uhr via E-Mail unter presse@standort-tirol.at für die Übertragung an. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zum Livestream.

Der Digital Innovation Hub West wird im Rahmen des FFG-Programms „Digital Innovation Hubs in Österreich“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Digitalisierung sowie von den Ländern Tirol, Salzburg und Vorarlberg gefördert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragehinweis:

Jutta Schrattenthaler
Kommunikation und Presse
Standortagentur Tirol
t: +43 512 576262-237
m: +43 676 843101237
e: jutta.schrattenthaler@standort-tirol.at

Dr. Christian Flatz
Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Universität Innsbruck
t: +43 512 507 32022
m: +43 676 872532022
e: christian.flatz@uibk.ac.at

 

Zurück

nach oben