Social Media Qualifizierungsprojekt vor Abschluss

Medieneinladung: Länderübergreifendes Social Media-Qualifizierungsprojekt vor erfolgreichem Abschluss

20.05.2014
Bildungsdatenbank gibt online Überblick über mehr als 10.000 angebotene Kurse von 400 Organisationen aus Nord- und Südtirol sowie Deutschland.

Die Standortagentur Tirol, das Management Center Innsbruck, TIS Innovation Südtirol, der Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol und die Handelskammer Bozen sind die treibenden Kräfte des Interreg IV-Projekts Smart, das darauf abzielt, Social Media und soziale Netzwerke als selbstverständliche Kommunikationsmittel in Klein- und Mittelbetrieben zu verankern und Wissen und Können im Umgang mit neuen Medien zu vermitteln.

Neben dem Smart Social Media Contest, an dem in den Jahren 2012 und 2013 elf Tiroler Unternehmen teilnahmen und die erfolgreichsten davon die Plätze 2 und 5 (2013) sowie 3, 5 und 6 (2012) belegten, ist der Aufbau einer Bildungsdatenbank ein wesentliches Arbeitspakets des Smart-Projekts. Seit heuer online, gibt die Bildungsdatenbank unter http://www.smart-regio.eu/bildungsdatenbank eine Übersicht über mehr als 10.000 Aus- und Weiterbildungskurse von 400 Anbietern aus Nord- und Südtirol sowie Deutschland. Anbieter aus Nordtirol sind zum Beispiel das MCI, das BFI, die FH Kufstein, das AZW und das WIFI.

„Content und Context: Soziale Medien als KMU optimal einsetzen“ (mit Expertenvorträgen von Judith Denkmayr (Geschäftsführerin Digital Affairs GmbH, Wien), Ben Hodgson (Digital Marketing & Copywriting, Med-El, Innsbruck) und Wolfgang Fliri (Barfuss.it, SuTi srl, Meran)) bildet den vorläufigen Abschluss des länderübergreifenden Smart Projekts. Die Veranstaltung findet an der Schnittstelle zwischen Nord- und Südtirol, nämlich am Brenner im Plessi Museum, statt.

Content und Context: Soziale Medien als KMU optimal einsetzen
Donnerstag, 22. Mai 2014, 17:30 bis 19:30 Uhr
Plessi Museum am Brenner, Autobahn A 22

Begrüßung: Dr. Harald Gohm, Geschäftsführer der Standortagentur Tirol, Dr. Hubert Hofer, Direktor des TIS innovation park

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Gerne stehen die Vortragenden für Hintergrundgespräche zur Verfügung.

Links:
www.smart-regio.eu
www.standort-tirol.at

Rückfrageinformation:

Standortagentur Tirol
Mag. Florian Schallhart
florian.schallhart@standort-tirol.at
+43.512.576262.14
+43.676.843101214


Das Projekt Smart – Social Media for acitve regional transfer wird aus Mitteln des Interreg IV-Programms der EU gefördert.

    

Zurück

nach oben