UMIT

Als moderne Gesundheitsuniversität hat sich die UMIT in Hall in Tirol auf die neuen Berufs- und Forschungsfelder und damit auch auf die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Mit den Themenschwerpunkten Biomedizinische Informatik, Mechatronik, Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaft, ergänzt durch Universitätslehrgänge, bietet die UMIT ein qualitativ hochwertiges universitäres Bildungs- und Weiterbildungsangebot in jenen Bereichen an, die sich im modernen Gesundheitswesen als von zunehmend größerer Bedeutung erwiesen haben. Im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten konnte sich die UMIT - trotz ihres jungen Alters - bereits höchste Reputation als universitäre Forschungseinrichtung erwerben. Herzstück der UMIT, die sich zu 90 Prozent im Eigentum des Landes Tirol und zu 10 Prozent im Eigentum der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck befindet, ist der Forschungscampus, der sich in unmittelbarer Nähe zur Haller Altstadt befindet und 2004 bezogen wurde.

Unternehmensdaten
Zusatz Firmenname: Private Universität für Gesundheitswissenschaften
Mitarbeiter: 50 - 250
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuchnummer: FN 215003g
Gründungsjahr: 2002
Mitglied im Cluster: LS + WE + IT + ME
 
 
Kontaktinformationen
Straße: Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
PLZ: 6060
Ort: Hall in Tirol
Land: Österreich
Telefon: +43.50.8648.3000
E-Mail: marketing@umit.at
Homepage: www.umit.at

Kontaktperson:

Philipp Unterholzner MSc
Funktion: Vizerektor UMIT
Telefon: +43.50.8648.3921
E-Mail: vizerektorat@umit.at
  • Unternehmenstätigkeit
    • Entwicklung, Forschung und Entwicklung
    • Kompetenzen und Spezialisierungen
      • Ausbildung
      • Weiterbildung

    Zurück

    nach oben