Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Bildnachweis: Standortagentur Tirol

2. Österreichischer Wasserstofftag

10.05.2023
Save the Date
Grüner Wasserstoff ist ein Gamechanger für die Energie- und Klimawende - am Österreichischen Wasserstofftag werden zentrale Fragen dazu geklärt.

Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, der Schönherr Rechtsanwälte GmbH, dem Verbund und Österreichs Energie den 2. Österreichischen Wasserstofftag. Dabei wird der Bogen gespannt von den politischen und legistischen Rahmenbedingungen in der EU bzw. in Österreich, über den Stand der heimischen Spitzenforschung bis hin zu den ersten spannenden großen Pilot-Anlagen und -Projekten.
 

Datum: Mittwoch, 10. Mai 2023
Zeit: lt. Programm
Ort: ROOMZ Hotel Wien Prater – Konferenzzentrum am „Campus 6“ | Rothschildplatz 2, 1020 Wien
Links:
Anmeldung / ÖWAV (offiz. Website)


Grüner Wasserstoff wird aus CO2-freiem Strom per Elektrolyse hergestellt und ist ein zentraler Baustein der globalen Dekarbonisierungsstrategie. Weltweit wird an der Umsetzung dieser zentralen Zukunftstechnologie gearbeitet, wobei grüner Wasserstoff zwei große Wirk- und Einsatzbereiche hat. Zum einen als sauberer Energieträger, statt der bisherigen fossilen Energien aus Erdöl, Erdgas oder Kohle. Zum anderen als wesentliches chemisches Reaktionsmittel, vor allem in der produzierenden Industrie, zum Beispiel zur Erzeugung von grünem Stahl ohne Kohle oder zur Produktion von grünem Zement durch Abscheidung von CO2. 

Die Anwendungsfelder für grünen Wasserstoff sind sektorenübergreifend. Sie finden sich zu allererst in den energieintensiven Industrien („hard-to-abate“ Sektoren). Aber auch die Strom-Erzeugung, der Wärmesektor sowie Verkehr/Logistik sind zukünftige wesentliche Einsatzgebiete. 

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Link der offiz. Website von ÖWAV.

 

Veranstaltungshinweise

Anmeldung
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger online-Anmeldung möglich. 

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Ermäßigter Preis für Mitglieder der ÖWAV
290 € (Preis ohne USt.) 
Normalpreis
450 € (Preis ohne USt.)


Zielgruppe
Der 2. Österreichische Wasserstofftag richtet sich an alle Interessierten der möglichen Einsatzgebiete des grünen Wasserstoffs. 

Veranstalter
Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)
Martin WaschakSeminarmanager
t 0043-1-535 57 20-75
e 
waschak@oewav.at

Eine Veranstaltugn des ÖWAV in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Schönherr Rechtsanwälte GmbH, dem Verbund und Österreichs Energie. 

Zurück

nach oben