Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

 Bildnachweis: Standortagentur Tirol

Karriereförderung im Tourismus

02.06.2022
Ein Online-Seminar im Rahmen des Interreg-Projekts Attraktiver Tourismus (AB 256)

Stellen Sie sich auch die Frage, wohin denn bloß die vielen Arbeitskräfte verschwunden sind, die überall in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft fehlen?

Die gängigsten Erklärungsversuche über diese Ursache sind vor allem ein zu geringer Lohn und unflexible Arbeitszeiten. Ist jedoch das Gehalt das wichtigste Motiv bei der Berufswahl? Welche anderen Faktoren sind relevant und wie können diese gestaltet werden? Anerkennung, Karriereförderung, Teilhabe- und Teilnahmemöglichkeiten sowie die aktive Mitgestaltung der jeweiligen Karriere, sind wichtige Faktoren für die Bindung von Mitarbeitenden. Lernen Sie verschiedene Lösungsansätze und Maßnahmen zur Umsetzung für Ihren Betrieb kennen.

Datum: Donnerstag, 02. Juni 2022
Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr
Ort: online via Zoom (Link wird zeitgerecht zugeschickt)
LinksAnmeldung Attraktiver Tourismus (offiz. Website)

 

Was kann ich mir von diesem Online-Seminar mitnehmen?

  • Die Notwendigkeit der Karriereförderung in touristischen Betrieben erkennen
  • Alternative Karrieremöglichkeiten (Fach- und Projektkarrieren) kennenlernen
  • Innovative Karrierewege im eigenen Unternehmen analysieren und entwickeln


Ablauf

  1. Wissens-Input
  2. Best-Practice Beispiele
  3. Breakout-Sessions in Kleingruppen
  4. Q&A-Session: Wissens- und Erfahrungsaustausch im Plenum

 

Veranstaltungshinweise 

Kosten
Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenlos.

Anmeldung
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger online-Anmeldung möglich.
Der Zugangslink wird Ihnen zeitgerecht bekannt gegeben.

Seminarleiterin: Claudia Hofer
Mag.a (FH) Claudia Hofer ist Personalerin im Industrieumfeld und verantwortet in dieser Rolle internationale HR Projekte – zuvor im Bereich Recruiting und Employer Branding, aktuell im Bereich Culture & Change; zudem verantwortet sie als operative Personalerin die HR Agenden ihres Arbeitgebers in Asien. Sie ist systemische Business Coachin und seit 2019 als Trainerin und Unternehmensberaterin nebenberuflich selbstständig. Claudia Hofer ist als Lektorin an der Universität Innsbruck am Institut für Organisation und Lernen sowie als Lektorin in der Weiterbildung zum/r Systemischen Business Coach/in für die WINGS – Wismar International Graduation Services der Hochschule Wismar tätig.

 

Das Projekt AttraktiverTourismus AB256 ist gefördert durch Mittel der EU aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Interreg V-A Österreich-Bayern 2014-2020.

Zurück

nach oben