Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Bildnachweis: Standortagentur Tirol

SMART HOME & SMART LIVING - Neue Wohnformen

21.06.2022
Wohnen wird sich in den kommenden Jahren stark verändern. Wie Digitalisierung als ein wesentlicher Treiber sogenannter "Smart Homes" mit integrierter Haustechnik, die zu mehr Entertainment im Eigenheim aber auch mehr Sicherheit, Komfort und Behaglichkeit beiträgt, erfahren Sie in dieser Präsenz-Veranstaltung des Clusters Wellness & Wohlbefinden Tirol.

Wohnen wird sich grundsätzlich in den kommenden Jahren stark verändern. Bereits bei der Planung von Häusern werden technische Möglichkeiten zur optimalen Beschattung, Heizung und Kühlung, zur kontrollierten Wohnraumlüftung sowie zur energetischen Speicherung getroffen.  

Neue Systeme wie das sogenannte „LiPAN“ Lichtpaneel stellen eine Kombination von High-Definition-Druckplatten in Kombination mit Licht dar: Durch HD-Druck auf Acryl oder ESG-Glas entsteht ein rahmenloses Paneel in HD-Qualität mit energieeffizienter LED-Beleuchtung. Spannend auch das Infrarot-Heiz-Licht-Paneel in Büroräumlichkeiten. Die Möglichkeiten sogenannter „Tiny Houses“ in Tirol werden in einem abschließenden Vortrag beleuchtet.  

Datum: Dienstag, 21. Juni 2022 
Zeit: 14:30 - 18.00 Uhr 
Neuer Ort: Standortagentur Tirol GmbH, Ing.-Etzel-Straße 17, 6020 Innsbruck, Raum Erika Cremer
Link: Anmeldung


Programm

14:45 - 15:00 Uhr 
Check-In 

15:00 - 15:15 Uhr 
Begrüßung und Einführung 
Mag. Robert Ranzi, Cluster Wellness & Wohlbefinden Tirol, Standortagentur Tirol   

15:15 - 15:45 Uhr 
Energie sparen mit „Smart Homes“ - Möglichkeiten und Umsetzungsbeispiele
Roman Mohler, SIBLIK Smart Home Consultant   

15:45 - 16:15 Uhr 
Anforderungen an ein Heizsystem der Zukunft: SMART LIVING mit innovativen Systemen zum Heizen, Beleuchten und Beschallen
DI Thomas Hackl, HL Innovation GmbH   

16:15 - 16:45 Uhr 
Tiny Houses – Möglichkeiten, Herausforderungen und Umsetzungsbeispiele in Tirol  
Sophia & Monika Poberschnigg, Holzbau Poberschnigg GmbH & CoKG   

16:45 - ca. 18:00 Uhr  
Fragen, Diskussion und get2gether 

 

Veranstaltungshinweise

Kosten
Normaltarif: EUR 30,- pro Person (inkl. MwSt.) 
Kostenfreier Zugang für Clustermitglieder, Startups, StudentInnen und SchülerInnen!

Anmeldung  
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich bis spätestens Montag, 20. Juni 2022 online an.

Stornierungen 
Senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Karin Passegger. 

COVID-19-Sicherheitshinweis
Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige COVID-Verordnung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Robert Ranzi
>>
Hygienemaßnahmen

Zurück

nach oben