Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

5-Tage Innovation Sprint - Von der Problemstellung zum validierten Prototyp

25.10.2021 - 29.10.2021
Mehrtägiger Workshop des Innovationszentrums Inncubator - Veranstaltung im Rahmen des DIH Digital Innovation Hub West

Stehen Sie mit Ihrem Unternehmen vor der Herausforderung innovative Produkte zu entwickeln? Sie möchten gänzlich neu denken oder bestehende Produkte in die Zukunft überführen? Innovation Sprint, das Framework, um Ideen zu generieren, validieren und Probleme zu lösen.

Der Innovation Sprint ist ein 5-tägiger Workshop, der Ihnen alle Werkzeuge an die Hand gibt, eine Vielzahl von Ideen zu entwickeln und diese effektiv am Markt zu testen. Der Workshop ist methodisch auf dem divergenten und konvergenten Denken aus der Design Thinking Praxis konzipiert und entlang der 6-Phasen des Google Design Sprints aufgebaut.

Die Methode ermöglicht interne, als auch externe Stakeholder in einen effizienten Co-Creation-Prozess einzubinden und integriert somit aktuelle Forschungsergebnisse aus der Open Innovation Praxis u.a. aus der Forschungsgruppe Entrepreneurship & Innovation Innsbruck. Dadurch haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des Workshops, Studierenden Ihre Unternehmenschallenge vorzustellen und Sie mit in den Prozess der Ideenentwicklung einzubeziehen. Diesbezüglich profitieren Sie nicht nur von neuen Blickwinkel und Ideen, sondern auch von unterschiedlichen validierten Prototypen zu Ihrer Problemstellung. Am Ende ermöglicht Ihnen der Workshop nicht nur theoretisches Know-how, Kreativitätstechniken und einen iterativen agilen Innovationsprozess zu lernen, sondern auch in kurzer Zeit eine umfangreiche Projektideen und validierte Prototypen vorweisen zu können.
 

Datum:  Montag, 25. bis Freitag, 29. Oktober 2021
Ort: InnCubator, Egger-Lienz-Straße 116, 6020 Innsbruck (ggf. online)
Zeit: jeweils 09:00 - 17:00 Uhr
LinksAnmeldung / Mehr erfahren auf DIH West 
 

Inhalte

Der interdisziplinäre 5-tägige Innovation Sprint zielt darauf ab, die Innovationsfähigkeit von KMUs anhand neuer Produktideen, zahlreichen Kreativitätsmethoden und greifbaren Prototypen in iterativer agiler Herangehensweise des Design Thinking deutlich zu steigern. Somit richtet sich der Workshop an alle KMUs, welche Ihr Produkt- und Serviceangebot kunden- und marktorientiert in kürzester Zeit erweitern möchten.
Neue Blickwinkel und frischer Input in Zusammenarbeit mit Studierenden des Studiengangs Entrepreneurship und Innovation ermöglichen schnell und effektiv validierte Prototypen zu den unternehmensspezifischen Problemstellungen zu generieren.
Der Schwerpunkt des Workshops liegt nicht nur auf der Vermittlung des Design Thinking Innovationsprozesses für KMUs als Hands-On Erfahrung, sondern auch, um unter Zeitdruck konkrete Produktideen und Prototypen zu realisieren.

Schwerpunkte der Agenda:

  • Strategische Scoping der Problemstellung
  • Marktexploration und Synthese
  • Ideenentwicklung für Lösungen
  • Prototyping und User Testing
  • Theoretische Grundlagen des agilen Innovationsprozess (Design Thinking)
  • Technologie Scouting und Impulsvorträge
  • Projektplanung Innovationsteam

 

Veranstaltungshinweise

Veranstalter
Innovationszentrum Inncubator

Zielgruppe
Geschäftsleitung, Abteilungs-/Bereichsleitungen, Verantwortliche aus Entwicklung, Konstruktion & Technologiemanagement, interessierte Teams und Beschäftigte

Kosten
1.500,- EUR (inkl. USt) pro Person (max. 15 Personen)

Förderung
Die FFG unterstützt KMU indem Weiterbildungen von Digital Innovation Hubs mit maximal 1.000 EUR (maximal 80% der externen Weiterbildungskosten) gefördert werden. Informieren Sie sich, ob Ihr Vorhaben förderbar ist.
Download: Infosheet der FFG Digital Skill Schecks

Anmeldung
Eine rechtzeitige Anmeldung  ist erforderlich. 

Anmeldeschluss
Freitag, 08. Oktober 2021

COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen
Im Rahmen des Innovation Sprints wird ein abgestimmtes Schutz- und Hygienekonzept unter Beachtung der geltenden Rechtslage und der arbeitsschutzrechtlichen Schutz- und Vorsorgeregelungen angewendet (3G). Kann der Workshop aufgrund dessen nicht in Präsenz abgehalten werden, wird dieser online stattfinden. 

 

 

Der DIH West erleichtert lokalen KMU den Zugang zum Digitalisierungs Know-how und der technologischen Infrastruktur von Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Westösterreich.

Zurück

nach oben