Innovation

Die Circular Design Week findet vom 20.Juni bis 01. Juli in der BALE in Innsbruck statt.

Bildnachweis: Standortagentur Tirol

Tiroler Projekte und Initiativen bei der Circular Design Week

13.06.2022
Kreislaufwirtschaft trifft Design: Die Ausstellung zum Bundespreis Ecodesign ist von 20.06.-01.07 zu Gast in Innsbruck bei der Circular Design Week! Zudem werden ausgewählte Tiroler Projekte zum Thema Kreislaufwirtschaft vorgestellt.

Circular-Design verbindet nachhaltiges Produktdesign mit den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft. Die Circular Design Week Tirol zeigt, wie die Verbindung zwischen Design, Kreativität und Nachhaltigkeit gelingen kann. Neben der Ausstellung zum Bundespreis Ecodesign gibt es ein umfassendes Rahmenprogramm mit Vorträgen, Workshops und Best-Practice Beispielen rund um Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit.

Ergänzt werden die preisgekrönten Ausstellungsstücke durch die Produkte und Konzepte aus Tirol, die bereits einen wichtigen Beitrag leisten und die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft in Tirol vorantreiben. In einem Open Call haben wir nach innovativen Produkten, Services oder Konzepten aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Innovation und Design gesucht. Pionier:innen, Startups und etablierte Unternehmen aus Tirol sind dem Aufruf gefolgt und bieten die optimale Ergänzung zur Ausstellung.

Hier ein Vorgeschmack auf die Tiroler Unternehmen, die bei der Circular Design Week vorgestellt werden:

Seedcup


Der seedcup ist ein 100% bioloigsch abbaubarer Einweg- Kaffeebecher hergestellt aus Kaffeesatz.

Syncraft


Stellt das Rückwärtskraftwerk, das Strom, Wärme sowie Pflanzenkohle aus Waldrestholz herstellt.

ADLER Lackfabrik


Cradle to Cradle-Produktsortiment für jeden Anwendungsbereich rund ums Haus und in Kürze auch für Möbel.

Rolf Brillenmanufaktur


Die Bohnenbrille von ROLF steht ganz im Zeichen der Pflanzenkraft und wird aus einem nachwachsenden Wunderbaum gewonnen.

Paptex


Ein neu etabliertes Rücknahmesystem von Cradle to Cradle Certified® Gold Artikeln .

David Frischhut Industrial Design


Mit dem Fokus auf Materialflüsse und Bildung will F.UN PACK zwei Themen gleichzeitig angehen: die Abfallreduzierung in der Spielzeugindustrie und ein sinnvolles Spielerlebnis für Kinder.

Materorganic


Ein Stückchen Glück im Biomüll - ein neu entwickeltes Material aus biologischen Abfällen und organischem Harz

Christoph Grud Möbeldesign


Upcycling-Möbel und Einrichtungsgegenstände als Circular Economy Raumkonzept auf Mietbasis

Strofeld Lautsprecher


Langlebige einzigartige Lautsprecher im zeitlosen Echtholzdesign, regional in Tirol produziert.

Zwick Design


SPHERE ist eine funktionale Stehlampe nachhaltig konzipiert – mit getrennt entsorgbaren Komponenten ohne Klebestoffe.

Gabriel Forcher Tischlerei


Lena Vitrine mit verschraubten Glasverbindungen für Reparierbarkeit und besseres Recycling.


Rahmenprogramm
Neben der Ausstellung gibt es ein breit gefächertes Rahmenprogramm rund um die Themen

  • (Bio-)Kunststoffe
  • Kreislauffähige Bauwirtschaft
  • ReUse-Konzepte
  • Circular Economy im Unternehmenskontext
  • Outdoor-Special
  • Cradle2Cradle

Die Circular Design Week Tirol richtet sich an alle, die sich für Kreislaufwirtschaft und Innovation im Bereich Nachhaltigkeit interessieren oder Inspirationen aus diesem Bereich suchen.

Links
>>Circular Design Week 2022 (Informationen & detailliertes Programm)
>>Anmeldung
>>Cluster kreativland.tirol
>>Plattform für Klima, Energie und Kreislaufwirtschaft
 

Die Circular Design Week Tirol wird von der Standortagentur Tirol (Cluster kreativland.tirol) gemeinsam mit der Plattform Klima, Energie und Kreislaufwirtschaft veranstaltet.

 

 

Zurück

nach oben