Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

 Bildnachweis: Motiv: Patscherkofel Innsbruck / Tirol Werbung, Fotograf: Stefan Voitl

Ski-Coworkation - Arbeiten, wo andere Urlaub machen

29.11.2022
Synergien nutzen: Coworkation in Kombination mit Bergsport - Clustermitglied "Mountain Breakout" sucht Partner (zB Hotels), die Bereiche für Coworking-Spaces zur Verfügung stellen wollen.

Coworkation bezeichnet die Verbindung von Arbeit und Urlaub an einem touristisch attraktiven Ort für eine oder auch mehrere Wochen, entweder allein oder zusammen mit Kolleg:innen. Clustermitglied «Mountain Breakout» präsentiert eine Möglichkeit, temporär ein (Remote-)Office nach Tirol zu verlegen und die Vorteile der Alpenhauptstadt auch mit touristischen Freizeitmöglichkeiten perfekt zu nutzen. Gesucht werden noch Partner (zB. Hotels), die gerne Bereiche für Coworking-Spaces zur Verfügung stellen möchten.
 

Datum: Dienstag, 29. November 2022
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol GmbH, Raum Erika Cremer, Ing.-Etzel-Straße 17 (2. OG), 6020 Innsbruck
Links: Anmeldung / Cluster Wellness & Wohlbefinden Tirol


„Mountain Breakout“ bietet Coworkation in Kombination mit Bergsport an. Hierbei kann der Gast ein Komplettpaket buchen, das eine Unterkunft, einen Arbeitsplatz im Coworking Space, Skiticket und Community-Mitgliedschaft inklusive verschiedener Netzwerkevents und Ausflügen inkludiert. Das Angebot richtet sich sowohl an Einzelbuchende als auch Unternehmen mit Gruppenbuchungen. „Mountain Breakout“ wurde von Kathrin Treutinger gegründet. „Anfangs wollte ich nur ein Jahr in Innsbruck bleiben, inzwischen sind es rund acht Jahre. Seit über sieben Jahren organisiere ich Europas größtes Startup-Event auf Ski in Innsbruck und betreibe seit Jahren mehrere Airbnb´s in Innsbruck. Ich habe somit Erfahrung in der Startup-Szene und auch in Vermietung sowie Tourismus. Meine Vision ist es, Innsbruck und Tirol als Top-Bergsport-Coworkation-Location für Startups und innovative Menschen zu etablieren.“ Neben Kathrin Treutinger sind noch zwei Innsbrucker Investoren an dem Projekt beteiligt, unter anderem Prof. Dr. Johann Füller.

 

Programm

15:00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Mag. Robert Ranzi, Clustermanager, Cluster Wellness Tirol

15:15 Uhr
Coworkation im Tourismus, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit

Kathrin Treutinger, Mountain Breakout

  • Warum Coworkation im Tourismus?
  • Vorteile für den Standort Tirol
  • Warum die Vorteile von „Remote Work“ gerade jetzt genutzt werden sollten
  • Zusammenarbeit mit Touristiker:innen

    Um das Konzept auf- und auszubauen, möchte „Mountain Breakout“ mit Touristiker:innen (aus Tirol) zusammenarbeiten. Hierbei suchen sie kurz- und mittelfristige Kooperationen mit Hotelpartnern sowie langfristige Kooperationen beim Aufbau von Immobilien, welche speziell auf Coworkation ausgerichtet und entsprechend ausgestattet werden.

15:45 Uhr
Diskussion und Partnervernetzung

16:00 - 17:00 Uhr
Austausch & Ausklang


 

Veranstaltungshinweise

Kosten
Normaltarif: EUR 30,- pro Person (inkl. MwSt.)
Kostenfreier Zugang für Clustermitglieder, Startups, StudentInnen und SchülerInnen!

Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich bitte bis spätestens Montag, 07. November 2022 online an.
Anmeldungen sind in Kürze möglich.

Stornierungen
Die Stornierung Ihrer Teilnahme senden Sie bitte ausschließlich per Mail an Frau Karin Passegger.

COVID-19-Sicherheitshinweis
Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige COVID-Verordnung.
>>Hygienemaßnahmen

Veranstalter
Cluster Wellness & Wohlbefinden Tirol der Standortagentur Tirol

Zurück

nach oben