Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Bildnachweis: Standortagentur Tirol

18. Club|17

19.01.2023
Bühne frei für innovative und inspirierende Unternehmen: das exklusive Veranstaltungsformat von Clustermitgliedern für Clustermitglieder.

Was wird geboten?
2 - 4 Kurzpräsentationen zu je 10 Minuten, danach 7 Minuten Fragen & Antworten.
Also 17 Minuten Showtime für neue, große, inspirierende oder internationale Ideen, Projekte und Personen aus den Tiroler Clustern — clusterübergreifend und offen für alle Themen. Ein Netzwerktreffen für Ihren persönlichen Vorteil.

Was bringt mir das?
Der Club|17 bietet Ihnen einen exklusiven Rahmen mit kurz und knackig dargebotenen Präsentationen, frischen Ideen, interessanten Personen sowie die Gelegenheit für persönliche Gespräche und neue Bekanntschaften.
Der Club|17 ist Ihr Fixtermin, bei dem Sie ungezwungen die Kernkompetenz der Tiroler Cluster nutzen können: Vernetzung.


Datum: Donnerstag, 19. Jänner 2022
Zeit: 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol, Ing.-Etzel-Straße 17/2. OG, 6020 Innsbruck
LinkClub|17 / Anmeldung
 

Die Themen & Vortragenden beim 17. Club|17

Tourismus vernetzt leben
Weg mit Sperren im Kopf und hin zu einer starken Zusammen-Kultur. Contwise Infra als gemeinsame Plattform für einen interagierenden Wissensaustausch und vernetzte Zusammenarbeit im Schildermanagement

Florian Falkner, Co-Geschäftsführer und Technischer Leiter, General Solutions Steiner GmbH


Vorstellung des österreichweiten Cluster Hydrogen Austria
Hydrogen Austria, der österreichische Wasserstoff-Cluster, wurde auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft sowie dem Land Tirol ins Leben gerufen und ist in der Standortagentur Tirol als einer der sieben Innovationscluster angesiedelt. Das Ziel des Clusters ist es, die österreichischen Wasserstoff-Aktivitäten zu bündeln, ihre nationale und internationale Sichtbarkeit zu erhöhen sowie die technologischen und wirtschaftlichen Kompetenzen durch unterschiedliche Tätigkeiten zu stärken. Diese werden im Club 17 am 19.01.2023 im Detail vorgestellt.

Magdalena Lindl, Clustermanagerin Hydrogen Austria, Standortagentur Tirol
 

app-Entwicklungen in der Praxis
Die nutzenstiftende App ist aus Sicht von Unternehmen ein wünschenswertes Ziel und dennoch schwer in Worte, noch schwerer aber in Konzepte zu fassen. Drei Beispiele zeigen, dass Apps ein hilfreiches Werkzeug im unternehmerischen Alltag sein können.

Markus Hasibeder, Geschäftsführer, agindo interaktives Marketing

 

Veranstaltungshinweise

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich Mitgliedern einer Clusterinitiative der Tiroler Standortagentur vorbehalten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung
Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl. First come - first served.

COVID-19-Sicherheitshinweis
Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige COVID-Verordnung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Jeannine Hermann
>>
Hygienemaßnahmen

Veranstalter
Standortagentur Tirol

Zurück

nach oben