Lorit Consultancy GmbH

Lorit Consultancy mit Standorten in Salzburg und Edinburgh bietet Ihnen Beratung, Unterstützung und Trainings für die Umsetzung Ihrer Projekte in den Bereichen Medizintechnik und Automotive, die den Anforderungen der funktionalen Sicherheit unterliegen.
Mit unserer jahrelangen Expertise bei der komplexen, regelkonformen Einhaltung internationaler Standards unterstützen wir Kunden rund um den Globus bei der erfolgreichen Entwicklung innovativer und sicherer Produkte.
Unser Team hat umfassende, praktische Erfahrung bei der Anwendung folgender Normen:
Automotive: ISO 26262, IATF 16949, Automotive SPICE, ISO PAS 21448, ISO/SAE 21434
Medizintechnik: IEC 62304, IEC 60601, ISO 14971, IEC 62366, AAMI TIR57
Allgemein: IEC 61508

Unternehmensdaten
Mitarbeiter: <= 5
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuchnummer: 501036 v
Gründungsjahr: 2018
Mitglied im Cluster: LS
 
Produkte und Dienstleistungen
• Risikomanagement
• Anforderungsmanagement
• Qualitätsmanagement
• Hardware und Embedded Software Reviews
• Produktarchitektur
• Fehlermöglichkeits- und -Einflussanalyse (FMEA), Fehlerbaumanalysen (FTA), Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMECA), Hazard and Operability (HAZOP/PAAG Verfahren)
• Erstellung aller relevanten Arbeitspakete, Reviews und Berichte
• Cybersecurity und Usability
• Zuverlässigkeitstechnik
• Maßgeschneiderte Kurse
 
Kontaktinformationen
Straße: Siezenheimer Straße 35
PLZ: 5020
Ort: Salzburg
Land: Österreich
Telefon: +43.676.338.8884
E-Mail: info@lorit-consultancy.com
Homepage: https://www.lorit-consultancy.com

Kontaktperson:

Alastair Walker
Telefon: +43.676.338.8884
E-Mail: alastair.walker@lorit-consultancy.com
  • Unternehmenstätigkeit
    • Dienstleistung
    • Kompetenzen und Spezialisierungen
      • Beratung
      • Consulting
      • Medizintechnik

    Zurück

    nach oben