Foto: Hetwin

Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Robotik in der Landwirtschaft

26.08.2021
Mehr über technische Möglichkeiten und mögliche Einsatzgebiete im Alpinen Raum sowie nachhaltige Automatisierungskonzepte erfahren

Digitalisierung und Robotik schreiten auch in der Landwirtschaft voran. Welche technischen Möglichkeiten und welche möglichen Einsatzgebiete sich für den alpinen Raum auftun und wie nachhaltige Automatisierungskonzepte in der Landwirtschaft aussehen, erfahren Sie bei der Veranstaltung „Robotik in der Landwirtschaft“, welche als Kooperation der Standortagentur Tirol mit der Gesellschaft für Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik im Rahmen der Alpbacher Technologiegespräche 2021 stattfindet.

Datum: Donnerstag, 26. August 2021, 13.00 Uhr
Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr mit anschl. Netzwerkmöglichkeit
Ort: Hotel Alphof, Dorf 486, 6236 Alpbach
Link: Anmeldung
 

Programm

Ganzheitliche Lösungen für innovative Stallbewirtschaftung zum Wohlbefinden für Tier und Mensch
Josef Hetzenauer, Firma Hetwin

Robotik in der Landwirtschaft
Heinrich Prankl, Francisco Josephinum Wieselburg

Robotik im alpinen Gelände
Gerald Steinbauer, TU Graz
 

Veranstaltungshinweise

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger online-Anmeldung möglich.

COVID-19-Info
Aufgrund der aktuellen Situation, gilt für unsere Veranstaltungen die 3-G-Regel.
Zutritt ist nur für getestete, genesene und geimpfte Personen möglich.
Bitte informieren Sie sich über die aktuell gültigen Hygienemaßnahmen bei Veranstaltungen.

Zurück

nach oben