Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

4-teilige Online-Seminarreihe Attraktiver Tourismus

28.10.2020 - 21.01.2021
Digitales Recruiting, NEW WORK und Employer Branding als Themenschwerpunkte rund um "Neue Führungs- und Arbeitsansätze im Tourismus"

Die Standortagentur Tirol ist Projektpartner eines länderübergreifenden Interreg-Projekts (Bayern Österreich, AB256) mit dem Ziel, die Attraktivität des Tourismus als Arbeitgeber zu steigern als auch das Image der Tourismusbranche zu verbessern, um vor allem einheimische Tourismusbetriebe als attraktive Arbeitsplätze näher zu bringen und damit längerfristige Arbeitsplätze anstreben zu können.

In der vierteiligen Online-Seminarreihe gehen wir auf folgende Themen ein:

  • Digitales Recruiting im Jahr 2020 und Erfolgsmessung
  • Employer Branding
  • Organisationentwicklung und Changemanagement: NEW Work und neue Bezahlmöglichkeiten
  • Innovative Führungsansätze im Tourismus
  • Innovationsmanagement im Tourismus (Open Innovation, Einbezug der Mitarbeiter, …)
  • Krisen/Corona-Management in der Organisation als Führungsaufgabe im Tourismus

     

Terminübersicht
1. Seminar: Mi. 28. Oktober 2020
2. Seminar: Do. 5. November 2020
3. Seminar: Mo. 7. Dezember 2020
4. Seminar: Do. 21. Jänner 2021

jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: online mit Link via Clickmeeting (wird nach Anmeldung bekannt gegeben)

Links: Anmeldung / online-Seminarinfos
 


4-teiliges Online-Semianrreihe: Attraktiver Tourismus
Session I: Digitales Recruiting

Datum: Mittwoch, 28. Oktober 2020
Zeit: 10:00-12:00 Uhr
  1. Wissens-Input von Cornelia Lohninger-Mack, Lohninger + Wunder
    Was hat sich verändert im Recruiting? Welche neuen Aufgaben fallen den Betrieben dabei zu? Wie können Sie im Recruiting Online-Kanäle bestmöglich nutzen? Recruiting digital & analog – was kann eine Recruiting-Software lösen und was nicht?
  2. Q&A – Session
  3. Best-Practice-Case – Andreas Dertnig – Human Capital Manager, Alpenhaus
    Worauf ist bei der Auswahl und bei der Implementierung von digitalem Recruiting zu achten? Was waren unsere Learnings? Was hat sich für uns dadurch verändert? Was verbessert? Wie messen wir unseren Erfolg im Recruiting?
  4. Q&A – Session
Session II: New Work – New Pay

Datum: Donnerstag, 05. November 2020
Zeit: 10:00-12:00 Uhr
  1. Wissens-Input – Silvia Wunder, Lohninger + Wunder
    New Pay – was hat New Pay mit Unternehmenskultur zu tun? Wie können zufriedenstellende Entlohnungsmodelle zwischen Dienstgeber und Arbeitnehmer aussehen? Holen wir die Mitarbeiter mit unseren Benefits in Ihren Erwartungen ab? Welche Vorteile bieten Lohnstrategien?
  2. Q&A – Session mit Standortagentur
  3. Best-Practice-Case – Jacqueline Ronacher HR-Managerin von alpinfamily
    Erfahrungen in der Einführung eines mitarbeiterorientierten Entlohnungsmodells; Wie haben Bewerber darauf reagiert? Was bedeutet es für das Recruiting in der Mitarbeitergewinnung & das Unternehmen insgesamt, wie z.B.: Retention Marketing, Mitarbeiterbindung, Talent Akquisition.
  4. Q&A – Session
Session III: Employer Branding

Datum: Montag, 07. Dezember 2020
Zeit: 10:00-12:00 Uhr
  1. Wissens-Input – Cornelia Lohninger-Mack, Lohninger + Wunder
    Hochglanzbroschüren für den Markenauftritt – noch zeitgemäß? Wie gut sind Betriebe auf die aktuellen Herausforderungen vorbereitet? Candidate & Employee Experience schaffen „Die Positionierungsscheibe von der Mitarbeitergewinnung bis hin zum Empfehlungsmarketing“.
  2. Q&A – Session
  3. Best-Practice-Case – erfolgreiche Durchführung von Kundenprojekten
    Warum gerade jetzt Employer Branding von so großer Bedeutung ist! Was hat Employer Branding mit Mitarbeiter-Strategie – Mitarbeitergewinnung zu tun? Worauf ist bei der externen Kommunikation zu achten? Welchen Impact liefern eine Karriereseite sowie eine Destinationslösung?
  4. Q&A – Session
Session IV: Neue Führungs- und Arbeitsansätze im Tourismus

Datum:
Donnerstag, 21. Jänner 2020
Zeit: 10.00-12:00 Uhr
  1. Wissens-Input – Anna Eiter, zertifizierte Arbeitspsychologin
  2. Praxisbeispiel: Die Umsetzung im Hotel Vier Jahreszeiten; Bericht von Jasmin Walser
  3. Q&A – Session
  4. Verabschiedung und „lessons learned“
 
Veranstaltungshinweise

Kosten
Die Veranstaltung ist kostenlos.
 

Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme bei den Online-Seminaren. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger online-Anmeldung unter www.standort-tirol.at/attraktivertourismus20 bis spätestens 25. Oktober 2020 möglich.

Stornierungen
Stornierungen senden Sie bitte ausschließlich per Mail bei Frau Karin Passegger.

 

Diese Veranstaltung wird finanziert vom Interreg-Projekt AttraktiverTourismus (AB 256) http://www.attraktivertourismus.eu/

Zurück

nach oben