Foto: Adobe Stock

Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Energy Tour 2019 - Wie die Unternehmen Julius Blum und 11er Nahrungsmittel ihre CO2-Bilanz verbessern

24.10.2019
Achtung: diese Veranstaltung wurde verschoben - Details folgen in Kürze

Mit ÖKOPROFIT Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft wirkungsvoll in den betrieblichen Alltag integrieren.

ÖKOPROFIT ist ein sehr flexibles Umweltmanagementsystem und steht für ökologischen und ökonomischen Gewinn. ÖKOPROFIT wirkt unabhängig von Betriebsgröße und Branche und hilft Ihnen, den Energie- und Ressourceneinsatz und damit Ihre CO2 Emissionen und Betriebskosten zu senken. Die Vorarlberger Unternehmen Julius Blum und 11er Nahrungsmittel arbeiten bereits mit ÖKOPROFIT.
Als Hersteller von tiefgekühlten Kartoffelspezialitäten ist 11er auf fruchtbare Böden, sauberes Wasser und reine Luft angewiesen. Die MitarbeiterInnen von 11er versuchen CO2 zu vermeiden, wo immer es geht und blicken auf die gesamte Wertschöpfungskette - vom Acker bis zur Tiefkühltruhe im Handel. Durch Vermeiden, Reduzieren und Ausgleichen ist es 11er gelungen, Tiefkühl-Pommes klimaneutral herzustellen.
Der Beschläge-Hersteller Julius Blum hat durch Wärmerückgewinnung, Wärmedämmung, Leitsysteme für die optimale Heizungssteuerung, Grundwasserkühlung, LED-Leuchtmittel und ein umweltfreundliches Verpackungs- und Logistikkonzept den Klimaschutz nachhaltig im Unternehmen verankert. 

Wie das funktioniert, erfahren Sie beim Besuch dieser Unternehmen am Donnerstag, 24. Oktober 2019.

„Wir sind überzeugt, dass sinnvolles ökologisches Verhalten langfristig wirtschaftlich ist. Deshalb versuchen wir in möglichst vielen Teilbereichen unserer Tätigkeit, Maßnahmen zur Schonung der Umwelt umzusetzen.“ (Auszug aus der Blum Unternehmens-Philosophie)


Datum: Donnerstag, 24. Oktober 2019
Zeit: 7:00 – 18:00 Uhr
Ort: lt. Programm (Innsbruck - Frastanz- Höchst - Innsbruck)
Links: Anmeldung / ÖKOPROFIT Vorarlberg / Julius Blum / 11er Nahrungsmittel / Tirol2050


Programm
07.00 Uhr
Abfahrt Veranstaltungszentrum Hafen, 6020 Innsbruck

09.30 Uhr
Besichtigung Firma 11er Nahrungsmittel

12.00 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr
Besichtigung Firma Julius Blum

16.00 Uhr
Rückfahrt Innsbruck



Kosten
Die Teilnahme an der Exkursion ist kostenlos (Verpflegung nicht inbegriffen).
Die Plätze sind begrenzt: First come, first served.

Anmeldung
Achtung: Diese Veranstaltung wird verschoben! Nähere Details dazu erfahren Sie hier in Kürze.


Eine gemeinsame Initiative der Standortagentur Tirol, Industriellenvereinigung Tirol und dem Projekt CIRCE2020 der Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH im Rahmen von ecotirol.

    

 

 

Zurück

nach oben