Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Einsteiger-Workshop - DATA SCIENCE für Unternehmen

13.03.2019
Konzeptvorstellung für die sinnvolle Nutzung von Data Science

Der Einsteiger-Workshop – DATA SCIENCE für Unternehmen  stellt die wesentlichen Konzepte vor, die für die sinnvolle Nutzung von Data Science notwendig sind, um reale Fragestellungen im betrieblichen Umfeld beantworten zu können.

Datum: 13. März 2019
Zeit: 9 – 17 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol, Ingenieur-Etzel-Straße 17, 6020 Innsbruck
Download: Programm
Links: Anmeldung / Workshopdetails / Storno- und Teilnahmebedinungen
 

Der Workshop wird von erfahrenen FachexpertInnen in einer Kleingruppe mit maximal 15 TeilnehmerInnen interaktiv durchgeführt und richtet sich an die Zielgruppe Prozessverantwortliche, Team-, Projekt-, Abteilungs- oder Werksleiter.

Workshop-Inhalte:
  • Data Science - Buzzword Cloud
    Übersicht und Erklärung populärer Schlagworte
  • Data Science Projekte erfolgreich durchführen
    Prozess zur strukturierten Umsetzung von Data Science Projekten
  • Data Science Methoden & Tools
    Überblick über gängige Data Science Methoden und Tools sowie deren Vor- und Nachteile
  • Praxisbeispiele
    Vorstellung von gängigen Data Science Algorithmen anhand von ausgewählten Praxisbeispielen:
    - Anwendung von Regression in der Produktentwicklung
    - Einsatz von Clustering zur Strukturierung von Unternehmensdokumenten
    - Nutzung von Klassifikation im Verkauf zur Anpassung der Verkaufsstrategie
  • What´s next?
    Weiterführende Möglichkeiten zur Vertiefung im Themenfeld Data Science
  • Diskussion und Feedback-Runde


Kosten
Normaltarif: EUR 450,-- zzgl. USt. für Nicht-Mitglieder
Ermässigte Teilnahmegebühr: EUR 350,-- zzgl. USt. für Mitglieder eines Clusters der Standortagentur Tirol

Inkl. Pausengetränke und Mittagessen
 

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen wird um Ihre online-Anmeldung bis spätestens 1. März 20189 gebeten.

 

Kontakt
workshop@izt.fraunhofer.at

 

Der Workshop findet in Zusammenarbeit von Fraunhofer Austria, Standortagentur Tirol und Universität Innsbruck statt.

 

Zurück

nach oben