Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Clusterfrühstück: Digitale Wellness- und Gesundheitswirtschaft - Fluch oder Segen

30.01.2018
Digitale Tourismus- und Gesundheitstools haben in den letzten Jahren sehr an Bedeutung gewonnen. Das Zukunftsinstitut sieht ganz klar die Trends in der Individualisierung und Digitalisierung von Gesundheit. Ist das die Zukunft unserer Branche oder wird es weiterhin klassische Wellnessangebote mit "high feel" statt "high tech" geben?

Unser alljährliches Clusterfrühstück im Cluster Wellness Tirol bietet gute Vernetzungsmöglichkeiten und allen Anwesenden einen spannenden Überblick über das vergangene Jahr und die Highlights für das Kommende. Zwei Clustermitglieder steuern in bewährter Manier interessante Vorträge, heuer rund um digitale Tools und Anwendungen, bei.

Wir erleben derzeit einen beschleunigten gesellschaftlichen Wandel, der immer mehr Lebensbereiche erfasst und dazu einlädt, neue Ansätze in der Beantwortung zentraler Fragen zu entwickeln: „Wie wollen wir leben, wohnen und arbeiten?“ Harald Hofer beschäftigt sich im Bereich Digitalisierung mit Trends, Chancen & Risiken, Szenarien zukünftiger Geschäftsmodelle (Produkte, Dienstleistungen & Prozesse) und Kooperationen. Szenarien sind es auch, die Gerhard Huber (tirol consult) mit dem innovativen Tool „CheckmyBusiness“ engagierten Touristikern und Gastronomen in die Hand geben will: „Der Hosentaschenberater, der Sie immer und überall kostengünstig, einfach und simpel über Ihr eigenes Geschäft am Laufenden hält, Ihnen zeigt, wo Sie im Vergleich zur Branche stehen und Ihnen Experten.“

Der Cluster Wellness Tirol lädt alle Interessierten herzlich zum Clusterfrühstück ein:

Datum: Dienstag, 30. Jänner 2018
Zeit: 08:15 – 11:00 Uhr
Ort: Parkhotel Hall, Thurnfeldgasse 1, 6060 Hall in Tirol
Link: Zur Anmeldung


Programm

08:15 Uhr  
Willkommen & Check-In Café

08:30 Uhr
Rückblick 2017, und Vorausschau 2018 im Cluster
Mag. Robert Ranzi, Clustermanager Wellness Tirol

09:00 Uhr
Digitale Wellness- und Gesundheitswirtschaft - Fluch oder Segen
Harald Hofer, Berater und Digitalisierungsexperte

09:30 Uhr
Check my Business“ – ein smartes Digitalisierungstool für Touristiker
MMag. Gerhard Huber,  Tirol Consult 

ca. 10:00 - 11:30 Uhr
Gemeinsames Frühstück und Netzwerken

 

Teilnahmekosten
Normaltarif: EUR 30,- pro Person (inkl. MwSt.)
Kostenfreier Eintritt für Clustermitglieder, Studenten und Schülerinnen
Im Preis inkludiert sind Tagungsunterlagen und Bewirtung. 

Stornobedingungen
Stornierungen sind bis 28. Jänner 2018 kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen sind 100 % der Teilnahmegebühr zu entrichten. Ihre Stornierung senden Sie bitte schriftlich per Mail an robert.ranzi@standort-tirol.at

Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Clusterfrühstück Wellness & Gesundheit und melden Sie sich bis zum 30. Jänner 2018 unter www.standort-tirol.at/breakfast2018.

 

Zurück

nach oben