Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Technische Innovationsprojekte bei Wellness-Hardware

28.03.2017
Der Cluster Wellness Tirol lädt Produzenten von Wellnessinfrastruktur und -technologien ein, Neuerungen und Entwicklungen zu erfahren, Trends aufzugreifen und Kooperations- und Innovationsprojekte zu starten.

Als Service der Standortagentur Tirol für ihre Clustermitglieder forcieren wir gemeinsam Innovationen bei Wellnesshardware (Wellnessanlagen und Infrastruktur, Produkte, Designkonzepte, Wirkung und Effizienz) und zielen auf gestärkte Wettbewerbsfähigkeit ab. Insbesondere der Austausch zu artverwandten Branchen kann hier zu Lösungen für die großen Herausforderungen unserer Branche führen: Digitalisierung, Energieeffizienz und nachweisbare Wirkungen.
 
Datum: Dienstag, 28. März 2017
Zeit: 15:00 - 17:00 Uhr
Ort: Physiotherm GmbH, Physiothermstraße 1, 2. Stock, Saal Tirol, 6065 Thaur
Link: Anmeldung

 
 
Programm
 
15:00 Uhr
Empfang und Begrüßung
Ing. Josef Gunsch, Geschäftsführer Physiotherm GmbH und Beiratsmitglied im Cluster Wellness Tirol
Mag. Robert Ranzi, Cluster Manager Wellness & Gesundheit, Standortagentur Tirol
 
15:20 Uhr
Zwei Innovationen bei Physiotherm: Bürostuhl und Infrarotgondel
Mag. Thomas Zeiger, Forschungsleiter, Physiotherm GmbH
 
15:45 Uhr
Das energiesparende Heiz-Licht-Element
Thomas Hackl, Geschäftsführer, DaTARIUS GmbH
 
16:10 Uhr
Diskussion und weitere Kooperationsmöglichkeiten
Moderation: Mag. Robert Ranzi
 
16:45 Uhr
Ausklang
 
 
Teilnahmekosten
Normaltarif: EUR 30,- pro Person (inkl. MwSt.)
Kostenfreier Eintritt für Clustermitglieder, Studenten und Schülerinnen
Im Preis inkludiert sind die vom Referenten freigegebenen Tagungsunterlagen und Bewirtung.
 
Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich bis zum 25. März 2017 an unter www.standort-tirol.at/wellinnovationen.
 
Stornobedingungen
Stornierungen sind bis 27. März 2017 kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen sind 100 % der Teilnahmegebühr zu entrichten. Ihre Stornierung senden Sie bitte immer schriftlich an Frau Jana Györög.
 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Standortagentur Tirol und Physiotherm GmbH
 
 

Die Cluster der Standortagentur Tirol werden aus Mitteln des EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) ko-finanziert.
 

Zurück