Icon Info

4 Bezirks-Castings & digital, 1 Halbfinale & 1 Tirol Finale!

Mit der 120 Sekunden Chance bietet das Land Tirol (über die Standortagentur Tirol GmbH) mit der Wirtschaftskammer Tirol allen Teilnehmern die Möglichkeit, die eigene Geschäftsidee in zwei Minuten mündlich vor einer dreiköpfigen, fachkundigen Jury zu präsentieren.

Wie kann ich teilnehmen und meine Idee präsentieren?
Die 120 Sekunden Chance wird in drei Runden abgehalten. Die Vorrundenetnscheidungen finden in an 5 Terminen in 4 Bezirken Kufstein, Landeck, Lienz, Innsbruck sowie digital statt, die Halbfinalpräsentationen vor der Jury finden analog und das anschließende Finale der besten 6 Ideen aus dem Halbfinale findet via Live-Stream vor online-Publikum statt.

Alle Teilnehmer müssen ihre Idee in kürzester Zeit (maximal 120 Sekunden) umfassend, verständlich und genau formuliert präsentieren. Ein direktes Feedback der Jury zeigt anschließend Verbesserungsmöglichkeiten für die Idee, die Präsentation und/oder die Umsetzungsmöglichkeit auf.

Alle Teilnehmer, welche in der regionalen Vorrunde mehrheitlich ein „JA“ von der Jury bekommen, kommen ins Finale. Beim regionalen Halbfinale präsentieren die Teilnehmer - unter Ausschluß der Öffentlichkeit - dann nochmals vor einer Jury. Die besten 6 Teilnehmer nach der Punktebewertung dürfen ihre Idee dem öffentlichen Publikum (Online-Veranstaltung am 26. November 2020) im Rahmen des Tirol Finales vorstellen und um den Sieg kämpfen.

Aus diesen werden die besten drei Ideen gesamt prämiert. Zudem gibt es einen Sonderpreis im Bereich der „nachhaltigen alpinen Technologien“ .

Falls die Vorentscheidungen oder die Jurypräsentation aus Sicherheitsgründen nicht vor Ort stattfinden können, werden diese digital am 16. und 17. Oktober durchgeführt.

 

nach oben