Oroboros Instruments GmbH

Oroboros Instruments wurde mit dem Ziel gegründet, innovative Laborgeräte zur Untersuchung des Mitochondrienstatus zu entwickeln. Seither hat Oroboros seine Technologie kontinuierlich verbessert. Der Oroboros Oxygraph-O2k (ein Instrument, mit dem die Atmung der Mitochondrien mit hoher Präzision untersucht werden kann) gilt seither als Goldstandard in der mitochondrialen Respirometrie und wird weltweit in 49 Ländern eingesetzt . Dank dieser Technologie konnten entscheidende neue Erkenntnisse zur Bioenergetik, zur mitochondrialen Physiologie und zur Diagnose von mitochondrialen Erkrankungen gewonnen werden. Davon zeugen auch mehr als 2300 wissenschaftlichen Publikationen.

Unternehmensdaten
Zusatz Firmenname: Mitochondria and cell research
Mitarbeiter: 11 - 20
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuchnummer: 193145m
Gründungsjahr: 2000
Mitglied im Cluster: LS
 
Märkte & Exportländer
Weltweit in 49 Ländern vertreten. Die Top 3 der Märke in die exportiert wird sind die USA, Deutschland und Kanada.
Referenzen
576 O2k-Network Labs Vergangene Projekte: MitoFit K-Regio Project MitoCom Technologieförderungsprogramm - Tiroler Innovationsförderung - NextGen Oncotyrol
Produkte und Dienstleistungen
Oroboros O2k FluoRespirometer O2k Workshops
Forschungs- & Innovationsprojekte
-Marie Skłodowska-Curie Projekte: mtFOIE GRAS, TRANSMIT, TRACT - H2020 Projekte: MitoEAGLE, SME Instrument -Phase 1 - Andere Projekte: K-Regio MitoFit, Innovationsscheck PLUS
 
Kontaktinformationen
Straße: Schöpfstraße 18/5
PLZ: 6020
Ort: Innsbruck
Land: Österreich
Telefon: +43.512.566796
E-Mail: instruments@oroboros.at
Homepage: http://www.oroboros.at

Kontaktperson:

Univ.-Prof. Dr. Erich Gnaiger
Funktion: Geschäftsführer
Telefon: +43.512.566796.13
E-Mail: erich.gnaiger@oroboros.at
  • Unternehmenstätigkeit
    • Dienstleistung
      • Entwicklung / Forschung und Entwicklung
        • Fertigung / Herstellung
          • Handel
          • Kompetenz
            • Medizintechnik

            Zurück

            nach oben