Foto: iStockPhoto

XCHANGE

Geförderte Auslandspraktika für Lehrlinge

XCHANGE für Lehrlinge

Bereits während der Ausbildung berufliche Auslandserfahrung zu sammeln ist für viele schon zur Normalität geworden.

Hauptsächlich Studierende und SchülerInnen nutzen die Möglichkeit eines geförderten Auslandspraktikums – warum sollen nicht auch Lehrlinge den Schritt ins Ausland wagen?

Die Standortagentur Tirol betreut seit Februar 2011 das Projekt XCHANGE, das Ihnen als Lehrling die Möglichkeit bietet, bis zu vier Wochen Ihrer Lehrzeit im angrenzenden Ausland zu absolvieren. Während des Auslandspraktikums erhalten Sie weiterhin die Vergütung vom Ausbildungsbetrieb und finanzielle Unterstützung aus EU-Mitteln.

 

XCHANGE
Lehrlinge

Bis zu vier Wochen ins Ausland - bei voller Ausbildungsvergütung.

Mehr erfahren

nach oben