Gerade der Tourismus spielt eine Schlüsselrolle in der Erreichung des energiepolitischen Programms TIROL 2050 und seiner gesetzten Ziele zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Deshalb sollen Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe der Region informiert, beraten und in weiterer Folge bei ihren Vorhaben begleitet werden. Hauptsächlich geht es hier um das Vorantreiben von Umweltzertifizierungen und Energieberatung.

Geplante Maßnahmen:

  • Information und Beratung von Tourismus- und Gastronomiebetrieben – ins. zum österreichischen Umweltzeichen und Nachhaltigkeitsthemen wie Mobilität und Regionalität sowie passenden Förderungen.
  • Sensibilisierungskampagne zum Thema „Nachhaltiger Tourismus im Kufsteinerland“
  • Schwerpunktsetzung auf Mobilität, Regionalität und sanfter Tourismus
nach oben