Starmütze

Bei der Starmütze handelt es sich um ein Serienprodukt, das auf Basis des Prototypen Projektes 100 % Tirol Jubiläumsedition Tirol Shop (Manu Delago Mütze) entstanden ist. Ziel des Projektes ist es, die gesamte Wertschöpfung im Alpenbogen zu verorten. Der Hanfanteil der ersten Edition beträgt 40 % und wird mit 60 % Tiroler Schafwolle kombiniert.

Während bei der ersten Edition noch auf Hanf aus der Schweiz zurückgegriffen wird, untersucht das Projekt auch die Möglichkeit, Fasern aus einem innovativen Ernteprozess von Michael Halbfurter in Kombination mit einem neuartigen Röstverfahren von Marco Errani zu verwenden. Die Faser, gewonnen aus dem neuartigen Prozess, ist deutlich feiner – sodaß der Hanfanteil im Produkt in weiterer Folge erhöht werden könnte.

Die Starmütze ist in Kooperation mit Glärnisch Textil (Schweiz), Michael Halbfurter (Tirol), Marco Errani (Lombardei), der Regensburger Schafwollzentrum, der Hugo Jordan Spinnerei (Tirol), Stöhr Knitwear (Bayern) und dem Tirol Shop entstanden.

>>Mehr Infos zum langen Weg der Mütze made in Tirol

nach oben