Projekt HempClub

Sieben Clusternetzwerke aus Italien, Portugal, Rumänien, Tschechien und Österreich, welche Unternehmen und Forschungseinrichtungen umfassen, bauen im HempCluB ein europäisches Hanf-Netzwerk auf, das inhaltlich von der Landwirtschaft bis zu High Tech Anwendungen reicht.  

Ziel ist es, gemeinsam mit Produzent:innen die hanfbasierten landwirtschaftlichen und unternehmerischen Aktivitäten, die entsprechenden Wertschöpfungsketten sowie interregionale Strategien für die Bioökonomie zu stärken, den entsprechenden Technologie- und Wissenstransfer zu internationalisieren, die Zusammenarbeit auf B2B- und auf B2C-Ebene zu erleichtern und neue, nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Aufgrund ihrer Expertise in diesen Bereichen und rund um die Themen Hanf und Nachhaltigkeit wurde die Standortagentur Tirol eingeladen, in diesem Netzwerk mittzuarbeiten.  

Die Ziele des Projekts

  • Stärkung des Portfolios an Services für Unternehmen 
  • Erleichterung von B2B- und C2C-Aktivitäten zur Stärkung interregionaler Strategien für die Bioökonomie.
  • Organisation von Exkursionen und Auslandsaufenthalten zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen europäischen Organisationen - Aktivierung neuer Wachstumsmöglichkeiten für Cluster und ihre Mitglieder mit der Zielsetzung, hanfbasierte Wertschöpfungsketten zu stärken und neue Kooperationen zwischen Produzent:innen und KMU zu schaffen
  • Verbesserung der Managementfähigkeiten von Clustermanagern durch einen multidisziplinären Schulungskurs 


Dowload
>>Brochure HempClub  (PDF/EN)

 

   

HempCluB ist ein Projekt von der COSME European Innovation Council and SMEs Executive Agency  (EISMEA), welches vom LGCA - Lombardy Green Chemistry Cluster koordiniert wird.  

The content of this webpage represents the views of the author only and is his/her sole responsibility it cannot be considered to reflect the views of the European Commission and/or the European Innovation Council and SMEs Executive Agency (EISMEA or any other body of the European Union. The European Commission and the Agency do not accept any responsibility for use that may be made of the information it contains. 

nach oben