Must-have im Tourismus

Wellnessanlagen

Wellnessanlagen sind heute ein fixer Bestandteil im touristischen Angebot.

Die Anforderungen an Produkt- und Serviceleistungen bei gewerblich genutzten Wellnessanlagen sind komplex (gleichzeitiger Umgang mit Hitzeräumen, Kältekammern, Feuchtigkeit und Nässe, Belüftungs- und Energiesparlösungen, hohe Ansprüche der Gäste).

Rund um die Themenfelder Einsatz neuer Materialien, Energieeffizienz, demografischer Wandel, steigendes Gesundheitsbewusstsein und Qualitätsstandards wird mit Forschungspartner aus den Clustern der Standortagentur Tirol daran gearbeitet, die Wirkung von Wellnessanlagen zu steigern, ihre Betriebskosten zu senken und sie für Menschen mit körperlichen Einschränkungen besser nutzbar zu machen.

Kontakt

Mag. Robert Ranzi
Cluster Management Wellness & Gesundheit

robert.ranzi@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.235
t +43.(0)512.576262.235
f +43.(0)512.576262.210

Multimedia

Katrin Tanzer: Mit Innovation, Einsatz und Beratung zu europäischem Forschungsgeld

Video auf YouTube ansehen

Tiroler Wellness Kongress

Wellnessbranche tagt in Innsbruck: Spezialisierung als Erfolgsstrategie

Mehr erfahren