Home für Clusterpartner Schwerpunkte Medizintechnik-Initiative

Medizintechnik-Standort Tirol

Medizintechnik-Initiative

Tirol gilt im nationalen Vergleich als wirtschaftlich und wissenschaftlich starker Medizintechnikstandort.

Um diese Position noch weiter auszubauen, unterstützt die Standortagentur Tirol mit ihren Clustern aktiv die branchenübergreifende Kooperation von Clustermitgliedern, besonders in den Bereichen IT, Mechatronik und Materialwissenschaft (Smart Living, AAL – Ambient Assisted Living, Big Data, Datensicherheit, Software als Medizinprodukt, Industrie 4.0, Biomaterialien).

Dadurch sollen die Sichtbarkeit der Tiroler Medizintechnik im In- und Ausland erhöht, die regionale Vernetzung, speziell zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen, gestärkt, das Qualifizierungsangebot für Produzenten und Zulieferer erweitert und die regionalen Kompetenzen im Bereich Biomaterialien als wichtige Schnittstelle zu den Life Sciences ausgebaut werden.

>>zum aktuellen Medizintechnik-Branchenkatalog

Kontakt

Ing. Mag. (FH) Roland Fuchs
Cluster Life Sciences Tirol / Medizintechnik

roland.fuchs@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.253
t +43.(0)512.576262.253
f +43.(0)512.576262.210

Multimedia

"Zum Glück Tirol" sagt Bucinator-Gründer Dr. Johannes Hilbe.

Video auf YouTube ansehen

Kontakt

DDr. Petra Stöckl
Cluster Management Life Sciences

petra.stoeckl@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.248
t +43.(0)512.576262.248
f +43.(0)512.576262.210